Landesverband für Amphibien- und Reptilien-Schutz in Bayern e.V.

Sumpfschildkröte, Feuersalamander, Ringelnatter, Springfrosch, Zauneidechse

Termine 2011

Samstag, 19. März 2011 Informationsveranstaltung zum Projekt
„Atlas der Amphibien und Reptilien in Bayern“
Eingeladen waren die Mitglieder der beteiligten Naturschutzverbände (LARS, BN, LBV), aber genauso auch alle sonstigen Freunde dieser beiden Tiergruppen und vor allem Interessenten, die sich über diese Tiere informieren oder zur Atlas-Erstellung etwas beitragen möchten.
Programm: Vorstellung des Projekts sowie Fachvorträge, die sich mit dem derzeitigen Datenstand, mit Erfas­sungs­methoden für schwer nachweisbare Arten und mit einzelnen Arten und Schutzmaßnahmen befassen.
Download des Programms: interner Link
Ort: Bayerisches Landesamt für Umwelt,
Augsburg, Bürgermeister-Ulrich-Str. 160,
Großer Vortragssaal
(Anfahrtsbeschreibung siehe Anhang zum Programm)
Zeit: 10—17.00 Uhr

Samstag,21. Mai, und Sonntag, 22. Mai 2011 Jubiläumstagung:
30 Jahre LARS Bayern e.V.
Samstag,21. Mai 2011 Mitgliederversammlung 2011
Die Jubiläumsfachtagung wurde in Kooperation mit der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU)durchgeführt.
Tagungslokal: Gasthof Mödl in Zell
Am Zeller See 12, 86633 Neuburg-Zell
Tel: 08431 9707
Hauptthema: „Arten dynamischer Landschaften“ mit besonderem Fokus auf die Gelbbauchunke
Tagungsprogramm: Samstag, 21. Mai 2011, ab 10.30 Uhr:
Vorträge und Abendexkursion

Sonntag, 22. Mai 2011, 9:30 bis ca. 13.00 Uhr: Exkursion

Das vollständige Tagungsprogramm steht als pdf-Datei zum Download bereit:
interner Link Tagungsprogramm interner Link
Mitgliederversammlung: Die Mitgliederversammlung fand am Samstag, dem 21. Mai 2011, 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr statt. Tagesordnungspunkte:
  • Kurzberichte der Vorstandsmitglieder (soweit von der Versammlung gewünscht)
  • Neuwahlen des Vorstandes (interner Link Vorstand des LARS)
  • Anhebung des Mitgliedsbeitrags.
    Wegen der Erhöhung der Druckkosten war eine Anhebung des Mitlgiedsbeitrags unumgänglich. Ab 2012 beträgt der Beitrag nun EUR 36,00 bzw. EUR 24,00 (Rentner, Studenten, Schüler usw.)


Gelbbauchunke

Exkursion 22.5.2011Eindrücke von der Exkursion am 22. Mai 2011

Laichgewässer für die Gelbbauchunke, angelegt von K-H. Schaile
Exkursion 22.5.2011Beobachtung einer Zauneidechse

Donnerstag,
26. Mai 2011
Veranstaltung des Bundes Naturschutz Waldkraiburg:
Führung zum Froschkonzert in der BN-Kiesgrube in der Gemeinde Heldenstein
Die Kiesgrube wurde vom Bund Naturschutz gekauft und weist besonders reichhaltige Amphibienbestände auf. Rinder und ab 2011 auch Ziegen sorgen dafür, dass das wertvolle artenreiche Biotop, das sich nach Beendigung des Kiesabbaus gebildet hat, als Lebensraum für Gelbbauchunke, Wechselkröte oder Laubfrosch, aber auch für viele seltene Insekten und Vögel erhalten bleibt. Ohne diese „Fresspflege“ würde die Grube in kurzer Zeit zuwachsen und sich zu einem reinen Waldgebiet entwickeln.
Treffpunkt, Uhrzeit: am Eingang der Grube an der MÜ25 östlich Niederheldenstein, 20.30 Uhr.
Dauer ca. 1 Stunde
Leitung Dr. Andreas Zahn (auch LARS-Mitglied)

Samstag, 4. Juni 2011 Ganztagsexkursion zu den LARS-Biotopflächen bei Jochenstein / Passau
Treffpunkt: 10.00 Uhr beim „Haus am Strom“ in Jochenstein




alle Fotos: Th. Dürst
letzte Aktualisierung: 1. Januar 2012